Weltpremiere am 18/07/19

Administrator (admin) on 17.05.2019

Corvette Mittelmotor C8

Die C8 Corvette, die am 18. Juli Premiere hat, ist auch der Start eines 30-Sekunden-Teasers auf YouTube.

 

"Sie werden Ihren Augen oder Ohren nicht trauen",

 

sagt Chevrolet in der Beschreibung des Videos, und "die nächste Generation ist die am meisten erwartete Corvette aller Zeiten."

 

(Quelle bekannt) Die C8 Corvette, die am 18. Juli Premiere hat, ist auch der Start eines 30-Sekunden-Teasers auf YouTube. "Sie werden Ihren Augen oder Ohren nicht trauen", sagt Chevrolet in der Beschreibung des Videos, und "die nächste Generation ist die am meisten erwartete Corvette aller Zeiten."

 

Der Clip beginnt damit, dass Zora Arkus-Duntov hinter dem Lenkrad der CERV I, der Apollo-Rakete und des F-14-Kampfjets steht. Chevrolet wechselt dann zum C8 und fährt hart auf dem Nürburgring. Der Soundtrack kommt als V8 mit Vollgas herüber.

 

Der 6,2-Liter-Motor, der auf dem LT1 im Stingray aus der siebten Generation basiert, sollte mehr als 460 PS entwickeln. Im besten Fall würde Chevrolet 500 PS aus dem LT2 herauskurbeln.

 

Es gibt eine Sekunde, in der der Fahrer den Fuss vom Gas zu nehmen scheint und das Geräusch einer manuellen Übertragung während des Hochschaltens zu sein scheint. Dies ist jedoch nicht der Fall, da der C8 mit einer Achtgang-DCT ausgestattet ist und sonst nichts. Das Doppelkupplungsgetriebe soll viel schneller schalten als ein Schaltgetriebe, selbst wenn sie wie ein Mann gefahren wird, der auf der gefährlichsten Rennstrecke der Welt unterwegs ist.

 

Gerüchte über den C8 gibt es kaum, aber die meisten Leute sind sich einig, dass Chevrolet auch an einem V8 mit zwei Turbinen arbeitet, der Ähnlichkeiten mit dem Blackwing aufweist, den Cadillac in der Luxuslimousine CT6-V verwendet. Es wird auch eine hybridisierte Corvette mit Allradantrieb erwartet, die einen Elektromotor an der Vorderachse aufweist.

(Quelle bekannt) Die C8 Corvette, die am 18. Juli Premiere hat, ist auch der Start eines 30-Sekunden-Teasers auf YouTube. "Sie werden Ihren Augen oder Ohren nicht trauen", sagt Chevrolet in der Beschreibung des Videos, und "die nächste Generation ist die am meisten erwartete Corvette aller Zeiten."

 

Der Clip beginnt damit, dass Zora Arkus-Duntov hinter dem Lenkrad der CERV I, der Apollo-Rakete und des F-14-Kampfjets steht. Chevrolet wechselt dann zum C8 und fährt hart auf dem Nürburgring. Der Soundtrack kommt als V8 mit Vollgas herüber.

 

Der 6,2-Liter-Motor, der auf dem LT1 im Stingray aus der siebten Generation basiert, sollte mehr als 460 PS entwickeln. Im besten Fall würde Chevrolet 500 PS aus dem LT2 herauskurbeln.

 


zurück


Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk:

Neu: In Whatsapp teilen (nur Mobile)